Sie sind hier

Ausflug Hohenfelden

Am Donnerstag, dem 5. Juli 2012 fuhren die Klassen 8a und 8b gemeinsam mit ihren Lehrerinnen noch Hohenfelden.

Die erste Station war ein Outdoor Camp. Dort wurden wir in kleine Gruppen eingeteilt, um gemeinsam ein Floß bestehend aus Rundhölzern, Brettern und Wasserfässern zu bauen. Einige Teammitglieder waren für eine vernünftige Floßfahne zuständig. Der Startschuss fiel, alle schoben ihre Bauwerke zu Wasser. Aber: Viele gingen schon unfreiwillig baden, bevor es überhaupt erst richtig los ging. Spaß gemacht hat es trotzdem. Danach wurde Mittag gemacht.

Die zweite Station hieß: Auf zur Avenida-Therme! Dort hatten wir Zeit, ausgiebig zu baden, zu rutschen, zu tauchen und zu entspannen. Auch war es möglich, einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen. Einige von uns probierten alle Rutschen aus, wieder andere ließen es sich in Whirlpools gut gehen. So war also für jeden etwas dabei.

Ich bedanke mich für den gelungenen Tag (trotz Regen, Blitzen und viel Donner) bei den Lehrerinnen und bei allen, die uns im Outdoor Camp etwas gezeigt und erklärt haben und bei dem Busunternehmen, welches uns sicher hin- und zurück gebracht hat.

yescool

98GF